Ambrosia im Stattgarten

Es war leider kein Beifuß: Auf einem Terrassen-Beet im StattGarten hat sich eine Ambrosia-Pflanze fast bis zur Blüte entwickeln können. Zur Erinnerung: Die Pollen von Ambrosia subspec. haben ein sehr hohes Allergiepotential für viele Menschen, diese eingeschleppte Pflanze hat durch ziemlich bitteren Geschmack und verzögerte Vegetationsperiode keine hier natürlichen pflanzlichen und tierischen Feinde. Alle weiteren Details bitte bei z.B. ambrosia.de nachlesen.

Bitte achtet auf diese Pflanze: Quecke, Hopfen oder Giersch mögen den Gärtner verzweifeln lassen, aber Ambrosia kann das Leben vieler anderer Menschen erschweren. Deshalb ist sie heute nicht kompostiert oder gemulcht, sondern der Feuerschale übergeben worden.

Ambrosia im Beet Ambro Ambrosia-Detail

Obligatorischer Hinweis für die Mailinglist-addicts: Ihr bekommt diese Mail, weil alle Blognachrichten im StattGarten-blog automagisch auf die mailingliste gesendet werden - Bilder und Anhänge jedoch sind jeweils nur im Blog zu sehen. Die Originalnachricht samt Bilder seht Ihr mittels des links nach den zwei Bindestrichen nach 'Blog URL'.

Attachments

Comments

No comments.